Aktuelles

Bürgerversammlung: Bericht Herr Sattler

M. Sattler AGF: Ich habe mich aufgrund der prekären Lage des Feldhamsters im MKK dazu entschlossen, noch einmal die artenschutzrelevanten Erfordernisse im Rahmen eines Faktenchecks korrekt darzulegen, da hier seitens der Eingriffsvorhabenden bzw. der...

Bürgerversammlung: Bericht IG

Sehr geehrte Frau Ortsvorsteherin Geier-Roth, sehr geehrter Herr Bieberle, „werte“ Investoren und liebe Mitbürger und Betroffene. Eigentlich ist alles gesagt worden in Zeitungsartikeln, Leserbriefen und in den Bürgerversammlungen. Viele Bürger, wie auch wir, sehen...

Agieren Naturschutzbehörden gegen Ihre Pflichten?

Sehr geehrte Damen und Herren, mit Erstaunen haben wir im Verkündungsorgan der Stadt Hanau, „Hanauer Anzeiger“, u.a. in einem Artikel vom 11. Mai 2018 zum geplanten Neubaugebiet „Mittelbuchen Nord-West am Lützelberg“ und der geplanten...

Letzte Bürgerversammlung

Liebe Mitbürger, Am 16.05.2018, um 18:00 Uhr, findet in der Mehrzweckhalle in Mittelbuchen die vorerst letzte Bürgerversammlung zum Thema Neubaugebiet „Mittelbuchen Nord-West“ statt, bevor am 22.05.2018 in der Stadtverordnetenversammlung über dieses Vorhaben per Satzungsbeschluss...

Hanauer Stadtpolitik riskiert Strafzahlungen in Millionenhöhe

Heidi Ohl wendet sich mit einem Brief zur Frage des generellen Naturschutz und des Feldhamterschutz insbesondere an die Stadtverordneten der Stadt Hanau und weißt darin unter anderem auf große Diskrepanzen zwischen dem gültigen Koaltitionsvertrag...

Sagen Sie mal Herr Kaminsky…

…Fragenkatalog an die Untere Naturschutzbehörde Sehr geehrter Herr Kaminsky, wie bekannt, nimmt die Stadt Hanau als größter Flächeneigner in Hanau Mittelbuchen den Vorsitz in der Jagdgenossenschaft wahr. Wir bitten Sie um die Beantwortung folgender...

Im Sinne der Partei?

Im Hanauer Anzeiger vom 24. März 2018 wurde ein Leserbrief veröffentlicht, in dem sich „zahlreiche“ Mittelbuchener Bürger schriftlich von dem vorangegangenen Leserbrief von Stephan Bader distanziert haben (in diesem Leserbrief wurde der Umgang der...

Artenschutz – kein Interesse bei der Stadt Hanau

An Herrn Oberbürgermeister Kaminsky, die Untere Naturschutzbehörde, laut Veröffentlichung rechtfertigen Sie das jetzige Pflügen mit dem Hinweis einer weiteren ordentlichen Nutzung einer landwirtschaftlichen Fläche und stellen ihren Maisanbau als positive Nutzung dar. Dass diese...