Aktuelles

Hanauer Anzeiger berichtet vom Info Abend

Christian Dauber berichtet in einem ganzseitigen Artikel vom Info Abend der Interessensgemeinschaft. „Wir wollen keine Verlierer“ IG Bauvorhaben Mittelbuchen Nordwest rüstet sich für Bürgerversammlung am 20 Juni MITTELBUCHEN „Denen müssen wir richtig auf den...

Treffen mit Bien-Ries / Terramag

Gedächtnisprotokoll über das Treffen mit Bien-Ries / Terramag und der Interessengemeinschaft vom 24.05.2017 Von der Interessengemeinschaft Bauvorhaben Mittelbuchen Nord-West war ein Treffen mit Anwohnern des Feldrandes zum geplanten Neubaugebiet und Terramag/ Bien-Ries organisiert worden,...

Infoabend der IG am 01.06.2017

Änderungen der Bauweise — Aktueller Stand Baustraße Die Interessengemeinschaft (IG) Bauvorhaben Nordwest hatte am Montag, den 20.03.2017, ein Treffen mit Herrn Bieberle (Geschäftsführer der städt. Bauprojekt GmbH) und Herrn Müller von der Fa. Terramag...

Übergabe der Petition an OB Claus Kaminsky

Die Interessengemeinschaft Bauvorhaben Mittelbuchen Nordwest hat Oberbürgermeister Claus Kaminsky eine Petition mit 605 Unterschriften übergeben. Darin kommt ihre Sorge zum Ausdruck, dass sie die geplanten 123 Wohneinheiten im Neubaugebiet Mittelbuchen Nordwest für „zu viel,...

Auswertung der Einwände

Über 200 Einwände bei der Stadt Hanau eingereicht. Davon wurden über die IG, Einwände von 70 Personen an die Stadt weitergeleitet und analysiert. Die Analyse der Schreiben wurde zu 8 Rubriken zusammengefasst (siehe Tabelle)....

Bürgerversammlung 20.06.2017

Am 20.06.2017 ab 19:00 Uhr soll in der Mehrzweckhalle Mittelbuchen die nächste Bürgerversammlung zum Thema „Neubaugebiet Nordwest“ stattfinden.

Wir wollen keine Verlierer

Die IG Mittelbuchen Neubaugebiet Nord-West kämpft weiter für alle, die sich durch das geplante Neubaugebiet benachteiligt fühlen. Die Flut an Einwendungen, die der Stadt Hanau übergeben wurden hat gezeigt, dass das geplante Neubaugebiet Mittelbuchen...

Mehr als 200 Einwendungen

Liebe Unterstützer, am 05.01.2017 hatten wir Sie darüber informiert, dass Einwände der Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Auslegungsfrist schriftlich beim Stadtplanungsamt der Stadt Hanau bis spätestens zum 23.01.2017 eingereicht werden können. Hierzu hatten...